Keepers – Wir lassen keinen zurück!

Keepers ist ein Präventionsangebot mit dem Ziel ein langfristiges, zivilgesellschaftliches Engagement gegen Orientierungs- und Perspektivlosigkeit sowie Radikalisierung in NRW zu etablieren. Mit Keepers wird 180 Grad Wende seinen Aktionsradius landesweit ausweiten.

Radikalisierung, Extremismus und Kriminalität gefährden das gesellschaftliche Miteinander und brauchen eine aktive Gegenbewegung. Deswegen setzt Keepers auf Prävention, Empowerment und ein Netzwerk, das Jugendliche vor Extremisten schützen soll. Keepers aktiviert die Zivilgesellschaft zum Selbsthandeln und rüstet sie mit dem nötigen Knowhow aus, um eine nachhaltige Änderung in sozialbenachteiligten Milieus zu erzielen. Dabei bedient sich Keepers von dem Erfahrungs- und Kompetenzpool des Projektes 180 Grad Wende, orientiert sich jedoch selbstbestimmt an dem Bedarf des jeweiligen Standortes. 180 Grad Wende steht den Keeper-Teams als beratender Prozessbegleiter und Wissensvermittler zur Seite.

Wo ein Wille ist – ist auch ein Weg

Keepers sind junge, ehrenamtlich Engagierte, die in ihren Vierteln nach sozialen Veränderungen streben. Oftmals ist der Wille da, aber der Rahmen und die Erfahrung, um ein Projekt umzusetzen fehlen. Hier greift die langjährige Expertise des Projektes 180 Grad Wende.

Bei 180 Grad Wende Keepers werden Interessenten mit Führungskompetenz aus der jeweiligen Community ausgemacht. Sie werden zu Keeper-Teams zusammengeführt und von einem professionellen Leitungsteam der 180 Grad Wende ausgebildet und darin vorbereitet in ihrem Umfeld ein nachhaltiges Engagement zu realisieren. Erkorene Keepers sollen dann als Leitungsteams die Sache selbst in die Hand nehmen und ihrerseits ein Netzwerk an Helfern, Multiplikatoren und Mentoren aktivieren.

Keepers : Vernetzte Kompetenz für die Gesamtgesellschaft

Keepers erreichen durch ihre aktive Netzwerkarbeit vorrangig engagierte, junge Menschen, die als ehrenamtliche Multiplikatoren, Coachs oder Mentoren in die Arbeit eingebunden werden. Keepers werden zusätzlich durch Schlüsselpersonen aus der Gesellschaft unterstützt. Diese spiegeln die bandbreite der Gesellschaft wider:  Lehrer, Jugendhelfer, Unternehmer, Mütter oder Imame. Zusammen bilden sie ein starkes Netzwerk, das im jeweiligen Keepers-Standort Mitläufern der Szene und gefährdeten Jugendlichen, erfolgreich erreicht und Alternativen aufzeigt. Überregional vernetzt planen Keepers Projekte, tauschen Erfahrungen aus und setzen ein Zeichen.

Förderer

Holen Sie Keepers in Ihre Kommune!