Stellenangebote

Ab sofort suchen wir für den Standort Köln eine/n 

Projektkoordinator*in auf Honorarbasis

(ca. 19 Std./Woche)

 

Mit dem Projektvorhaben verfolgt die 180 Grad Wende die Ziele der Wertevermittlung und gesellschaftlicher Teilhabe für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund und eigener Migrationserfahrung. Dabei soll vor allem die Zielgruppe Jugendlicher mit muslimischem Selbstverständnis erreicht werden.

Für die Realisierung des Projekts wird ein*e Projektkoordinator*in mit vielfältigen Kompetenzen gesucht. Der/die Projektkoordinator*in unterstützt das Projekt in der Verwaltung und Organisation. Darüber hinaus ist es Aufgabe der Projektkoordination eigenständig Gruppenangebote für Jugendliche und junge Erwachsene durchzuführen sowie Veranstaltungen und Exkursionen zu planen. Die genauen Aufgaben werden entsprechend der individuellen Kompetenzen besprochen.

180 Grad Wende ist ein Kölner Projekt der Jugendsozialarbeit und setzt mit diversen Bildungs- und Beratungsangeboten entscheidende Impulse gegen Perspektiv- und Orientierungslosigkeit, Radikalisierung und Kriminalität und für die soziale und berufliche Integration junger Menschen.

 

Deine Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten, Veranstaltungen und Exkursionen zu den Themen Wertevermittlung, gesellschaftliche Teilhabe sowie Kinder- und Menschenrechte 
  • Betreuung der Projektdokumentation und des Berichtswesens
  • Administrative Tätigkeiten

 

Dein Profil:

  • Kenntnisse und Berufserfahrung, die dich für die Tätigkeit als Projektkoordination qualifizieren 
  • wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, ist ein laufendes oder abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder ein Studium in einem anderen Fachbereich, das dich zum/zur Projektkoordinator*in qualifiziert. 
  • Erfahrungen in der sozialen Projektarbeit sind wünschenswert 
  • Hohe soziale Kompetenzen, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit, souveränes Auftreten sowie eine positive Ausstrahlung 
  • Interkulturelle Kompetenz sowie ausgeprägtes Interesse an den Bereichen interkulturelle Pädagogik und Prävention 
  • Engagiertes, eigenverantwortliches, flexibles, kreatives und ergebnisorientiertes Arbeiten 
  • Von Vorteil: Fähigkeit zur Kooperation, Vernetzung und enge Zusammenarbeit mit Privatpersonen und sozialen Einrichtungen und Institutionen

Wir bieten:

Du hast bei uns die Möglichkeit einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung nachzugehen. Dich erwartet ein junges, zielstrebiges und professionelles Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einer wachsenden, gemeinnützigen Organisation, in der du die Facetten von sozialem Engagement kennenlernen und kreativ unterstützen kannst. Die Tätigkeit ist befristet bis 28. Februar 2022. 

 

Interessiert? Dann nimm Kontakt mit uns auf und sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau A. Assadi (Personalleitung) info@180gradwende.de.

180 Grad Wende

Service

© 2017 JubiGo e.V.